Dienstag, 02. März 2004

Apple-Stores: Ja, wie denn nun?

Heute morgen berichteten auch wir ?ber einen InformationWeek-Artikel, in welchem Frank Steinhoff angeblich Apple-Stores in Deutschland best?tigt. Ein wenig wunderlich war es ja schon, dass da nur ein Satz des Apple-Gesch?ftsf?hrers in Deutschland zitiert wurde. Jetzt folgt das Dementi von Apple-Sprecher Georg Albrecht bei macnews.de. Bei dem zitierten Satz von Frank Steinhoff handele es sich lediglich um den Teil einer bekannten Aussage zu ?berlegungen f?r Apple-Retail-Stores in Europa. Die lange Vorlaufzeit bezieht sich demnach keineswegs auf die Apple-Stores in Deutschland selbst, sondern darauf dass es au?er ?berlegungen noch “keinerlei Planungen und kein Konzept” g?be.
Tja, dann fragen wir uns jetzt, was am Rest des Artikels von Dr. Jakob Jung noch aus dem Zusammenhang gerissen wurde, und was davon vielleicht doch wahr ist…

von olaf am 02.03.04 - 12:42 PM
(0) TrackbacksPermalink

Apple-Stores auch in Deutschland

Nur wann, das ist noch die Frage. Apple Deutschland Gesch?ftsf?hrer Frank Steinhoff ?u?erte sich dazu in der InformationWeek. Da nur beste Standorte in Frage k?men, ben?tige man eine lange Vorlaufzeit. Die Frage, was die deutschen Apple H?ndler von der Idee halten, liefert Dr. Jakob Jung in seinem Artikel gleich mit. Martin Willmann, Gesch?ftsf?hrer von M&M: Trading! mit Standorten in Hamburg, Berlin und Bremen sagt, man k?nne sich damit arrangieren, solange Apple sich auf wenige Gesch?fte in Deutschland beschr?nke. In Deutschland gibt es derzeit 14 unabh?ngige Apple-Center (M&M: Trading! geh?rt dazu), sowie rund 150 autorisierte Apple-H?ndler.
Ob sie alle einigerma?en gelassen auf diese Ank?ndigung reagieren, bleibt abzuwarten. Die Gefahr, dass Apple bei dem relativ geringen Marktanteil in Deutschland das amerikanische Konzept mit mittlerweile 76 eigenen Retail-Stores durchzieht, ist wohl eher gering. So viele ?beste Standorte? d?rfte es hier ohnehin nicht geben und wann diese gefunden sind, ist noch offen. Aber spannend ist es schon, oder?
Auch in London soll laut Times noch vor Jahresende ein Apple-Store in der Regents Street er?ffnen (wir berichteten), als erster in Europa.

von olaf am 02.03.04 - 08:06 AM
(0) TrackbacksPermalink

Kleines Airport Update f?r Panther

Apple hat letzte Nacht das ?AirPort Software Update 3.3.1? zum direkten Download zur Verf?gung gestellt. Das nur 1 MB kleine Update f?r Mac OS X 10.3 soll den Zugriff beim Wechsel verschiedener Airport-Netzwerke verbessern. ?ber die Software-Aktualisierung ist es derzeit noch nicht verf?gbar.

von olaf am 02.03.04 - 06:46 AM
(0) TrackbacksPermalink

Montag, 01. März 2004

Ein neuer Stern? iCreate

iCreate - das Magazin f?r kreative Mac-User.
Genau das sprang mir gerade eben im Zeitschriftenregal vom Supermarkt ins Auge. Eine neue Mac-Zeitschrift? Jein, iCreate ist eine urspr?nglich britische Zeitschrift, die sich nun auch auf dem deutschen Markt etablieren m?chte. Leider f?hrt iCreate.de zu MacUp, allerdings hat MacUp mit der iCreate nichts zu tun. Auf der offiziellen Homepage von Raptor Publishing findet man lediglich eine Baustelle. iCreate erscheint zweimonatlich und kostet 7,90 Euro. Offizieller Start dieses Magazins war der 27.02.2004.

Ein erster Blick macht einen sehr symphatischen Eindruck. Die Zeitschrift ist zwar relativ d?nn, erscheint allerdings auf Hochglanz-Papier. Daf?r gibt es derzeit auch noch keine Werbung. Wenn wir uns durch das Magazin gebl?ttert haben, werden wir einen kurzen ?berblick geben. Jetzt streiten wir uns darum, wer zuerst lesen darf. Die vielen Tutorials reizen einen ;-)

mac-and-win.de w?nscht iCreate einen guten Start und viel Erfolg. 

von olaf am 01.03.04 - 07:05 PM
(0) TrackbacksPermalink

Neue B?cher zu Photoshop CS und Adobe Premiere Pro

Markt & Technik bringt einige neue B?cher auf den Markt, die durchaus auch f?r Apple-User interessant sein k?nn(t)en.

Photoshop CS Kompendium
Das Photoshop CS Kompendium von Heico Neumeyer erscheint am 25.03.2004 und gilt seit langem als Standardwerk. Das komplett in Farbe gestaltete Buch l?dt ein zum St?bern, Endecken, Ausprobieren, Nachschlagen, alles rund um Photoshop. Das Buch erscheint unter der ISBN 3-8272-6674-2 und wird 59,95 ? kosten. Ein Interview mit dem Autor findet man hier.

Adobe Premiere Pro - Kompendium
Das Adobe Premiere Pro Kompendium von Holger Wacker ist bereits unter der ISBN 3-8272-6662-9 erschienen. Dieses Kompendium f?hrt durch alle Schritte der anspruchsvollen digitalen Videoproduktion. Einsteiger k?nnen es als umfassendes Lehrbuch nutzen, fortgeschrittene Anwender und Profis als Hilfe und Nachschlagewerk im Arbeitsalltag. Kostenpunkt f?r dieses Buch sind 59,95 ?.

von olaf am 01.03.04 - 05:13 PM
(0) TrackbacksPermalink

Wichtiges Urteil f?r Online-K?ufer

Bisher war das obligatorische 14-t?gige R?ckgaberecht bei bestellten Produkten dann ausgeschlossen, wenn der Kunde das Ger?t nach seinen W?nschen konfigurieren liess. Nun gibt es eine Feststellung des LG Memmingen, dass verboten ist, gegen?ber Verbrauchern in einer Rechnung durch den Hinweis: “Die Ware wird speziell f?r Sie bestellt und kann nicht storniert oder zur?ckgegeben werden.” das Widerrufsrecht nach ?? 312 ff. BGB auszuschlie?en.

Hintergrund dieser Entscheidung ist eine Klage von Michael Burat gegen Cancom. Vertreten wurde Michael Burat durch das Anwaltsb?ro Frhr. v. Gravenreuth & Syndicus.

Diese Entscheidung des LG Memmingen k?nnte sowohl f?r Verbraucher als auch f?r H?ndler weitreichende Folgen haben. Als Verbraucher hat man nun etwas mehr Rechte.

von olaf am 01.03.04 - 04:52 PM
(0) TrackbacksPermalink

Apple Shake(s) The Lord of the Rings

“Wir freuen uns, dass zum siebten Mal in Folge Filme, die mit Shake bearbeitet wurden, den Oscar f?r die besten visuellen Effekte gewonnen haben. Shake hilft Hollywood-Regisseuren dabei, ihre Vorstellungen und ihr K?nnen auf h?chstem Niveau zu verwirklichen. Wir k?nnten nicht stolzer sein.”

Das sagte Steve Jobs zum Thema “Herr der Ringe - Die R?ckkehr des K?nigs”, der den Oscar f?r die besten Special Effects gewinnen konnte. F?r den diesj?hrigen Gewinner in dieser Kategorie, Weta Digital, war Shake das Schl?sselelement bei der Produktion.

“Wir h?tten die ‘Der Herr der Ringe’-Trilogie nicht ohne die hohe Geschwindigkeit beim Compositing, die Qualit?t und die Erweiterbarkeit von Shake machen k?nnen”, erkl?rt Joe Letteri, Visual Effects Supervisor bei Weta Digital. “Shake war der Grundstein unseres Visual Compositings Workflows.”

Na dann Herzlichen Gl?ckwunsch Apple!

Bleibt noch zu erw?hnen, dass auch Pixars “Findet Nemo” einen Oscar bekam. Die Geschichte um den Clownfisch Nemo bekam die Auszeichnung f?r den besten Animationsfilm.

von olaf am 01.03.04 - 04:45 PM
(0) TrackbacksPermalink

Sonntag, 29. Februar 2004

Wochenr?ckblick: Apple vs. Apple & Eminem, Trolle ..

Wenn man sich so die News der letzten Tage durchliest dann f?llt auf: Apple hat irgendwie einen Hang dazu, mit Klagen aufzufallen. Zum Einen verklagt das britische Musiklabel Apple den amerikanischen Computerhersteller Apple mal wieder. Grund f?r diese Klage ist unter anderem auch der iTunes Music Store. 1991 einigte man sich darauf, dass Apple (der Hardwarehersteller) nicht auf dem Musikmarkt t?tig wird. Apple (das Musiklabel) sieht diese Einigung durch den iTunes Music Store verletzt. Mehr dazu beim Spiegel.

Au?erdem verklagen auch der amerikanische Rapper Eminem und seine Produktionsfirma 8 Mile Stile Apple wegen unerlaubten Verwendens eines Titels in einem iTunes-Werbespot.

In San Francisco er?ffnete Apple einen Flagship Store. Einige Bilder kann man bei IT&W begutachten.

Am 24.02. wurde Steve Jobs 49. Er hat sich (bzw. der Mac-Gemeinde) kein Geburtstagsgeschenk gemacht, auch wenn es der klassische Apple-Dienstag war. Ob’s etwas zum 50ten gibt?

Besonders erfreut d?rfte Steve ?ber die Einstufung Apples durch Meryll Lynch nicht gewesen sein. Lynch platziert Apple f?r das vierte Quartal 2003 weltweit als neuntgr??ten Computerhersteller und einen damit einhergehenden Marktanteil (nach St?ckzahlen) von 1.7%.

Ansonsten gab es noch ein Cocktail Update, schlechte Nachrichten f?r T-Online User mit W-LAN, einen Spiegel-Bericht zum Thema Trolle und MacTechNews erkl?rt zuk?nftig jedes Wochenende Fachbegriffe aus der Computerwelt.

von olaf am 29.02.04 - 11:12 AM
(0) TrackbacksPermalink
Page 111 of 112 pages « erste  <  109 110 111 112 >