Samstag, 23. Januar 2010

Bilder von der Apple Store Eröffnung in Frankfurt

So, wieder daheim auf dem Sofa, Zeit die Bilder zu sichten und einige davon online zu stellen.

Vorab: Was da bei einer Apple Store Eröffnung abgeht, ist schon der blanke Wahnsinn. Gegen 08:30 waren vielleicht 50 Leute vor der Tür. Sebastian aus Montabaur war schon seit 0:45 vor Ort und wohl der meist gefilmte und fotografierte Apple-Jünger. Gegen 10:20 waren nach Schätzung von Oliver Huq von der MacUp ca. 1000 Leute anwesend. Während die Leute draußen froren, saßen wir im warmen bei Starbucks. Die Presse durfte schon vorher rein, wurde aber um 10:15 wieder nach draußen komplimentiert. Rechtzeitig zum Einlass waren wir dann aber wieder vor Ort und konnten die La Ola Wellen der Apple-Beschäftigten bewundern.

Der Frankfurter Apple Store ist mit über 750qm und 100 Mitarbeitern der größte in Deutschland. Steve Cano auf die unzähligen möglichen Workshops hin und verriet auch, dass für Mitte Februar ein Music Event mit einem sehr bekannten Künstler geplant ist. Der Name wurde natürlich noch nicht verraten. Helene Fischer wird es schon mal nicht sein, die war ja schon in München.

Ansonsten ist der Store, wie bereits vorab geschrieben sehr hell und freundlich und mit Ahorntischen ausgestattet. Einige Mitarbeiter wurden sogar extra nach Cupertino zur Fortbildung eingeflogen. Apple tut halt alles. In persönlichen Gesprächen mit den Mitarbeitern konnte ich auch feststellen, das hier wirklich nette und interessierte Menschen arbeiten, die Spass an den Produkten haben und die auch verkaufen können.

Nun aber, nach einem Klick auf weiter, die Bilder

Weiter...

von olaf am 23.01.10 - 05:55 PM
ApplePermalink
Page 1 of 1 pages