Apple ohne Steve Jobs

Steve Jobs macht ein halbes Jahr Pause
Die wohl wichtigste Meldung des Tages ist, dass Steve Jobs für ein halbes Jahr Pause macht. In einer Mail an die Mitarbeiter erläuterte er, dass seine Krankheit wohl doch ein wenig komplexer sei als bisher angenommen. Deswegen werde er sich nun zunächst um seine Gesundheit kümmern. Tim Cook werde ihn solange vertreten.
Die Börse reagierte prompt auf diese Ansage und die Apple-Aktie brach um 10% ein. Das sind schon Zahlen, da kann man ruhig von panischen Reaktionen sprechen.
Drücken wir Steve die Daumen, dass es mit seiner Gesundheit bald wieder bergauf geht.

Geschrieben von am 15.01 - 08:17 PM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite