Aus der Pressemitteilung: Apple stellt MacBook Air vor - das dünnste Notebook der Welt

Apple hat heute mit dem MacBook Air das dünnste Notebook der Welt vorgestellt. An seiner schmalsten Stelle misst das MacBook Air lediglich 0,4 cm, während die maximale Gehäusehöhe mit kaum mehr als 1,9 cm schmaler ist als die dünnste Stelle bei anderen Notebooks. Das MacBook Air ist mit einem großartigen 13,3 Zoll Breitbild-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, einer hintergrundbeleuchteten Tastatur in voller Größe, einer integrierten iSight-Videokamera für Videokonferenzen und einem geräumigen Trackpad mit Multitouch-Unterstützung für die Finger-Gestensteuerung ausgestattet. Das MacBook Air besitzt einen 1,6 GHz bzw. 1,8 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mt 4 GB L2 Cache, serienmäßigen 2 GB RAM, eine 80 GB 1,8-Zoll-Festplatte und die neueste 802.11n WLAN-Technologie sowie Bluetooth 2.1.

Das MacBook Air besitzt ein glänzendes 13,3 Breitbild-Display mit stromsparender LED-Hintergrundbeleuchtung und ein groß dimensioniertes Trackpad mit Gestensteuerung, mit dem sich bequem Fotos durchblättern und drehen oder mit Safari in Webseiten zoomen läßt.
Das MacBook Air besitzt ein Tastaturdesign in voller Größe, das in einem glatten und langlebigen Aluminium-Gehäuse eingelassen ist. Die hintergrundbeleuchtete Tastatur ist ideal für schlecht beleuchtete Arbeitsumgebungen wie beispielsweise im Flugzeug, Studio oder Konferenzraum. Der integrierte Umgebungslichtsensor passt die Helligkeit der Tasten und des Displays automatisch an, um eine optimale Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Das MacBook Air bietet bis zu fünf Stunden Batterielaufzeit im WLAN-Betrieb und besitzt AirPort Extreme 802.11n-WLAN, das bis zu fünfmal schneller ist und die doppelte Reichweite von 802.11g liefert.* Die Migrationsassistenten-Software von Apple ermöglicht es jetzt, Daten, Programme und Einstellungen von einem anderen Mac per WLAN auf das MacBook Air zu übertragen.

Das MacBook Air SuperDrive, ein externes Kompaktlaufwerk, das speziell für das MacBook Air entwickelt wurde, kann für 89 Euro inkl. MwSt. erworben werden. Das MacBook Air SuperDrive wird über den USB-Anschluss mit Strom versorgt, ein eigenes Netzteil ist daher nicht mehr erforderlich. Viele Anwender, die ihre Datensicherung drahtlos mit Time Capsule durchführen und auf die optischen Laufwerke in PCs oder Macs per WLAN zugreifen, um Software drahtlos auf dem MacBook Air zu installieren, werden ein eigenes optisches Laufwerk unter Umständen gar nicht mehr benötigen.

Das MacBook Air besitzt einen Intel Core 2 Duo Prozessor mit 1,6 GHz oder 1,8 GHz und verfügt serienmäßig über 2 GB Speicher sowie über eine 80 GB 1,8-Zoll-Festplatte. Ein optional erhältliches 64 GB Solid State-Laufwerk (Flashspeicher) kommt ohne bewegliche Teile aus und ist auf Dauerhaftigkeit ausgelegt. Jedes MacBook Air hat einen Micro-DVI Port, um ein 20-Zoll oder ein 23-Zoll Display von Apple, einen Projektor oder andere Displays über DVI, VGA, Composite oder S-Video-Adapter anzuschließen. Über den USB 2.0 Port lassen sich Peripheriegeräte anschließen oder ein iPod oder ein iPhone aufladen. Das MacBook Air verfügt darüber hinaus über einen Kopfhöreranschluss sowie über das Apple MagSafe Netzteil, das speziell für mobile Anwender entwickelt worden ist.

Jedes MacBook Air wird mit iLife ‘08, dem umfangreichsten Update der Programmsammlung von Digital Lifestyle-Anwendungen von Apple, ausgeliefert. iLife ‘08 beinhaltet eine neue Version von iPhoto und eine komplett überarbeitete Version von iMovie, die beide nahtlos mit der neuen .Mac Web Gallery für einfaches Online-Sharing von Fotos und Videos zusammenarbeiten. Leopard, die sechste große Version des hochentwickelten Betriebssystems von Apple ist ebenfalls im Lieferumfang des MacBook Air. Zu den Features von Leopard gehören Time Machine für die mühelose automatische Sicherung aller Daten auf dem Mac, ein neuentwickelter Finder, mit dem sich schnell Dateien zwischen Macs austauschen lassen; Übersicht (QuickLook), um Dokumente anzuzeigen ohne das dazugehörige Programm starten zu müssen; Spaces, um Programme in Gruppen zusammenzufassen, zwischen denen sich schnell wechseln lässt, einen neuen Desktop mit Stapeln, um Dateien einfach über das Dock zu erreichen, sowie erhebliche Weiterentwicklungen von Mail und iChat. .Mac-Anwender können das neue “Zugang zu meinem Mac"-Feature nutzen, um unterwegs von ihrem MacBook Air aus über das Internet auf Dateien ihres Computers zuhause zuzugreifen.

Das neue MacBook Air verkörpert den aktuellen Fortschritt von Apple im Umweltbereich. Dazu gehört das Aluminium-Gehäuse, das im Recycling sehr begehrt ist; das erste quecksilberfreie LCD-Display mit Arsen-freiem Glas sowie bromfreie Flammschutzmittel für die meisten Leiterplatten und eine PVC-freie Verkabelung im Inneren. Darüber hinaus benötigt das MacBook Air weniger Strom als jeder andere Mac. Seine Verpackung, die zu hundert Prozent aus wiederverwertetem Recycling-Material besteht, besitzt ein um 56 Prozent kleineres Volumen als die zuvor kleinste MacBook-Verpackung.

Preise & Verfügbarkeit
Das neue MacBook Air wird in zwei Wochen über den Apple Store, den Apple Retail Stores und den Apple Fachhandel für 1.699 Euro inkl. MwSt. ausgeliefert und verfügt über:

* ein glänzendes 13.3-Zoll Breitbild-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung mit 1280x800 Auflösung;
* ein 1,6 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 4 MB L2 Cache;
* einen 800 MHz Front-side Bus;
* 2 GB 667 MHz DDR2 SDRAM;
* eine 80 GB Festplatte mit Sudden Motion Sensor;
* Intel Graphics Media Accelerator X3100;
* einen Micro-DVI port (Micro-DVI auf VGA und Micro-DVI auf DVI Adapter im Lieferumfang);
* eine integrierte iSight Videokamera;
* integriertes AirPort Extreme 802.11n WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* einen USB 2.0 Anschluss;
* einen Kopfhöreranschluss;
* ein Multitouch TrackPad mit Unterstützung für Gesten; sowie
* ein 45 Watt MagSafe Netzteil.

Zu den Erweiterungsmöglichkeiten gehören das Upgrade auf einen 1,8 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor; ein 64 GB Solid State Laufwerk (Flashspeicher), MacBook Air SuperDrive, Apple USB Ethernet Adapter, Apple USB Modem, Apple MagSafe Airline Adapter, Apple Remote und der AppleCare Protection Plan. Weitere Bestelloptionen umfassen iWork ‘08, Logic Express 8, Final Cut Express 4 und Aperture 1.5.

*Die Batterielaufzeit hängt von der jeweiligen Konfiguration und Nutzung ab. Weitere Informationen sind unter http://www.apple.com/de/batteries zu finden, AirPort Extreme basiert auf der IEEE 802.11n Draft-Spezifikation. Die aktuelle Leistung hängt von der Reichweite, der Verbindungsrate, den örtlichen Gegebenheiten, der Größe des Netzwerkes und weiteren Faktoren ab.

Geschrieben von am 15.01 - 09:02 PM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite