Aussichten auf 2008

Gegen Jahresende geht es natürlich nicht nur um Rückblicke, sondern auch um Ausblicke auf das kommende Jahr. Was uns ganz sicher erwartet ist die Macworld in San Francisco vom 14.01. - 18.01.2008. Was Steve Jobs seinen Jüngern dieses Mal als One More Thing präsentieren wird? Nun, vielleicht das vielbeschrieene neue MacBook? Vielleicht gar eines mit TouchScreen? Denn angeblich suchte Apple ja Mitarbeiter für den Bereich TouchPanels.

Oder etwa den Filmverleih für iTunes? Wobei Steve dass wohl eher in einer Präsentation eines neuen iTunes präsentieren würde. So als Bonbon, ganz nebenbei. „Click buy, and BOOM!, you get the movie on your Harddrive and can watch it on your iPod“

Vielleicht gibt es im nächsten Jahr ja auch den von uns schon lange genannten Complete S Tarif von T-Mobile, denn anscheinend gibt es zumindest Überlegungen diesbezüglich, wenn T-Mobile Kunden zu einem solchen Tarif befragt werden.

Was noch? Updates satt zum Leopard hoffe ich, denn der krankt doch noch etwas, wie ich finde. Neue Software? Vielleicht? Neue iPod Touch? Wahrscheinlich! iPhone Upgrades? Ist zu vermuten! Neue Rechner? Anzunehmen. Ein One More Thing? Hoffentlich ein schönes!  Gerüchte? Massenweise!

Und wie immer: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das Apple-Jahr 2008 wird wieder einige Überraschungen bringen, viele Diskussionen über Sinn und Unsinn einger Apple Aktionen und so richtig zufrieden wird auch bestimmt keiner sein. Weil eben sein Mac mini mit Touchpanel und HDTV- BlueRay-Recorder mit integriertem DVB-T-Tuner und High-End Grafikkarte mit 1024MB und 8 GB Ram und 1 TB Festplatte für 699,- Euro mit 40” Display nicht dabei war.

Geschrieben von am 28.12 - 09:40 PM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite