Halbe iPhone Wahrheiten

Na endlich! Auf einer still angekündigten, nicht sonderlich spektakulären Pressekonferenz von T-Mobile in Berlin wurde das leidige Thema „Wer bekommt denn nun das iPhone?“ beendet. Wie in letzter Zeit immer mehr angenommen hat T-Mobile den Zuschlag für Deutschland bekommen. Steve Jobs war auch anwesend. Wir waren heute nicht mal halb Live vorm Mac dabei, als es verkündet wurde. Ganz ehrlich? Ich habe nicht ansatzweise das Gefühl damit etwas verpaßt zu haben. Denn was gab es schon groß neues? T-Mobile, das galt schon als ziemlich sicher. Am 9. November wird es verfügbar sein, anzunehmen, nachdem gestern in Großbritannien auch dieses Datum genannt wurde. Einen Preis von 399 Euro für das iPhone hatte auch jeder mittlerweile vermutet. Darüber waren wie immer schon die Gefühle hochgekocht, weil das die gleiche Ziffer wie in den USA ist. Viel zu teuer, ungerecht etc. Gegenargumente auch wie immer: USA Preis Exklusiv MwSt, Deutschland inklusiv. Einfuhrsteuern etc.
Eine Überraschung, die ich persönlich nicht sonderlich erfreulich finde: Man wird das iPhone ausschließlich auch bei T-Mobile kaufen können. Nicht mal über den deutschen Apple-Online-Store. Na super. T-Point finden, viele, viele Kilometer fahren, sich mit den meist inkompetenten MItarbeitern rumschlagen usw. Wie gut, dass ich sowieso kein iPhone kaufen kann derzeit.
Die zweite Überraschung: Man gibt noch keine Tarife bekannt. Das dauert noch bis kurz vor dem Verkaufsstart. Ja, ist der rosa Riese zu feige, seine undurchsichtigen, überteuerten Tarife jetzt schon mitzuteilen? Kennt man sie eventuell selbst noch nicht? Streitet man sich noch mit Apple? Was auch immer der Grund dafür ist, so lange die Tarife nicht bekannt sind, sind so ziemlich alle Gedanken ums iPhone überflüssig, die Folgekosten sind bei vielen das Entscheidungsargument, nicht der Anschaffungspreis. Dass Magenta an sich die Gemüter erhitzt ist wieder ein anderes Thema.

Fazit: Die Veranstaltung war nahezu überflüssig. Das hätte man gestern mit verkünden können oder einfach mal bekanntgeben. Halbe Wahrheiten, halbe Sicherheiten, aber immerhin weiß jetzt jeder, dass das iPhone ganz sicher nach Deutschland kommt. Das nervige Thema ist damit endlich vom Tisch und man kann sich wieder um die anderen Apple-Dinge kümmern, die eventuell auch noch passieren, aber vor lauter iPhoen Geschrei untergehen. 

Geschrieben von am 19.09 - 07:13 PM
Posted by Sven  on  09/24  at  08:51 AM
Posted by  on  09/24  at  09:03 AM
Page 1 of 1 pages
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite