iLife ‘08

iPhoto
In iPhoto kann man nun nach Ereignissen gruppieren, um besser die gesamte Bibliothek zu verwalten.
Man kann Bilder verstecken, d.h. Bilder, die man nicht mehr sehen will, aber auch nicht wegwerfen möchte, werden eben “versteckt”.
Neue Edit Features, so kann man Bearbeitungen von einem Foto auf das andere per Copy & Paste übertragen.

.Mac
.Mac Web Gallery, ein Feature das iPhoto und .Mac nutzt um Gallerien zu kreiern.” One button photo sharing to the Web.”

iMovie
Komplett neu…
Wie bei iTunes werden die Medien in einer Bibliothek verwaltet. iMovie soll erheblich besser auf die Belange der Benutzer eingehen und das Editieren wie auch das Sammeln und Sortieren von Videos vereinfachen. Mit wenigen Clicks kann man Videos auch auf YouTube veröffentlichen.

iDVD
neue Themes, schneller

GarageBand
neue Features, Magic GarageBand

iWeb
Google AdSense kann nun direkt eingebunden werden.
Eigene Domains werden unterstützt, wenn ich das richtig verstehe....

Und iLife ‘087 kostet weiterhin $79 und ist ab heute zu haben

Geschrieben von am 07.08 - 06:21 PM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Next entry: iWork '08

Previous entry: Schwarze iMacs in 20" und 24"

<< Zurück zur Startseite