iPhone Tarife bestätigt!?

Macnotes und auch der Spiegel schreiben, das der Telekom-Chef Obermann die gerüchtelten Tarife mehr oder weniger bestätigt habe. So könne man für unter 50 Euro “massig Internet-Surfen”.

Macnotes hat hierzu auch eine Liste mit drei Tarifen veröffentlicht. Im Tarif iPhone M für 49,95 Euro seien 100 Gesprächsminuten und 40 SMS-Kurznachrichten enthalten.  69,95 Euro kostet der Tarif iPhone L mit 200 Inklusivminuten sowie 150 SMS. Der teuerste Tarif iPhone XL soll für 89,96 Euro 1000 Gesprächsminuten sowie 300 Inklusiv-SMS enthalten.
Alle drei Tarife enthalten zudem Voice-Mail, EDGE-Flatrate und die Nutzung der T-Mobile Hotspots.

Was uns dabei auffällt, ist das Fehlen eines Tarifs in der Form iPhone S, sprich einen kleinen Tarif, zum Beispiel ohne Flatrate und Nutzung der Hotspots.  Also ein Tarif entweder mit einer begrenzten EDGE-Nutzung und vergünstigten Hotspot-Preisen. Wie auch immer. Das die Telekomiker in der Tarifrechnung nicht mit M anfangen, darauf wette ich glatt meine Nike Free :)

Geschrieben von am 20.10 - 07:51 PM

Billjer jeht nich:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140170782556

Posted by Anton  on  10/22  at  02:21 PM
Page 1 of 1 pages
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite