Mittagstisch – rund um Apple TV

In der eher ruhigen Zeit, was Apple-News betrifft, dreht sich das meiste um Apple TV.

neue Website. Kaum auf dem Markt verfügbar, schon gibt es eine neue Apple TV spezifische Website: Apple TV Hacks. Der Name ist Programm, schon nach wenigen Tagen Verfügbarkeit des Gerätes wurden genug Geheimnisse gelüftet. Mittlerweile gibt es auch eine Anleitung, wie man die Festplatte des Apple TV auswechselt.

Doch 4:3 Fernseher? Rogue Amoeba entdeckte im Setup Menü z.B. auch 480i und 576i Auswahlmöglichkeiten. Ein Standard für eine 4:3 NTSC bzw. PAL-Norm. Ist Apple TV bei den gewünschten Fernsehern vielleicht gar nicht so zickig, wie von Apple behauptet? Die Anschlüsse dürften auf jeden Fall noch ein Problem sein. Ein bei uns verbreiteter Scart-Anschluß reicht auf jeden Fall nicht, es muß schon ein Komponenten-Anschluß sein.

Notizen. Apple TV läßt sich auch von einer externen USB-Festplatte starten. An den USB Port läßt sich auch eine Tastatur anschliessen. Diese funktioniert allerdings nur bei einm Start im Single-User Mode. Das Geheimnis um das Betriebssystem des Apple TV ist mitterweile auch gelüftet. Mittlerweile hat man es sogar auf einem MacBook installiert.

Geschrieben von am 27.03 - 11:03 AM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite