T-Mobile bekommt das iPhone (Update)

Gerade eben auf Tagesschau.de
entdeckt: Laut Rheinischer Post bekommt nun doch T-Mobile das iPhone exklusiv und nicht zusammen mit Vodafone und Carphone Warehouse. T-Mobile habe dabei mit einem aktuellen Angebot den europaweit agierenden Konkurrenten Vodafone aus dem Rennen geworfen. Dem Bericht nach soll das iPhone bereits ab dem 1. November für 450 Euro (ob 4 GB oder 8 GB steht da nicht) in Verbindung mit einem T-Mobile Vertrag erhältlich sein. Ach ja, die Rheinische Post beruft sich in ihrem Bericht auf Unternehmenskreise, das hatten wir bei den bisherigen Gerüchten rund um die europäischen iPhone Partner auch schon mal.

Update: Das Handelsblatt widerspricht der Meldung und schreibt, es werde nach wie vor verhandelt.
Ganz frisch übrigens bei Mac Essentials: ein Kommentar zum Thema Providerschlacht in Eurpa. Mit einem Überblick zu bisherigen Behauptungen, wer denn nun das iPhone in Europa an die Kundschaft bringen darf. 

Geschrieben von am 03.07 - 08:45 PM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite