T-Mobile: Verbesserte iPhone Tarife

Wie Macnotes und Onlinkosten.de übereinstimmend berichten, verbessert T-Mobile die Tarife für das iPhone. Die monatlichen Grundpreise bleiben gleich, am Wochenende gibt es eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz und ins T-Mobile Netz dazu. Außerdem sinken die Minutenpreise, wenn man sein Kontingent an Freiminuten erschöpft hat. Für die Tarife Complete M und L zahlt man dann nur noch 29 statt bisher 39 Cent pro Minute, im Tarif Complete XL sogar nur noch 9 Cent.
Auf den Seiten von T-Mobile ist aktuell noch nichts dazu zu lesen, auch ist die Tarifübersicht unglaublich undurchsichtig geworden, zusätzliche Minute- und SMS-Preise sind nämlich nahezu nicht mehr aufzufinden.
Bevor jetzt die iPhone Schnellkäufer wieder einen Herzinfarkt bekommen, dass das nicht mal einen MOnat nachdem sie ihren Vertrag abgeschlossen haben, verbessert wird: Die neuen Tarife sollen auch für bereits abgeschlossene Verträge gelten. 

Geschrieben von am 30.11 - 01:42 PM
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

<< Zurück zur Startseite