Donnerstag, 06. März 2008

iPhone SDK Event beendet

So, das Event (der Event?) ist vorüber. Was gibt es nun Neues in Sachen iPhone bzw. SDK?

Es wird auf jeden Fall ein neues Software-Release geben. Also die 2.0 Version. Dort werden unter anderem Push-Dienste für E-Mail, Kalender und Kontakte integriert sein. Das bedeutet nichts weniger, als dass die entsprechenden Daten automatisch vom Rechner auf das iPhone geschoben werden.

Werden wir mal kurz technisch:
Die APIs die Apple nutzt werden auch den Entwicklern bereit gestellt. Das iPhone-OS nutzt denselben Kernel wie das Mac OS X. Das war soweit bereits bekannt, auch dass dieser für den mobilen Einsatz optimiert ist. Ebenso setzt Apple auf den gleichen Netzwerk-Layer, während das Power-Management beim iPhone noch etwas weiter entwickelt ist als bei den Notebooks. Das iPhone setzt auf Cocoa touch, einer Weiterentwicklung für Geräte ohne direkt angeschlossene Eingabegeräte wie Maus und/oder Tastatur. Das SDK basiert allerdings auf XCode.

Weiter...

von olaf am 06.03.08 - 08:31 PM
AppleiPhoneNewsPermalink
Page 1 of 1 pages