Dienstag, 06. Januar 2009

iWork ‘09

Ebenfalls wurde heute das neue iWork ‘09 * vorgestellt. Insgesamt 250 Änderungen wurden hier vorgenommen, die Wichtigsten hatte Phil Schiller heute vorgestellt.

Keynote
Animationen lassen sich auf die nachfolgenden Folien übertragen, Diagramme lassen sich animieren (bäh, noch mehr wie PowerPoint). Außerdem lassen sich Präsentationen nun via Keynote Remote vom iPhone oder vom iPod touch aus fernsteuern. Und es gibt neue Vorlagen

Pages
Hier ist unter anderem der Vollbildmodus beim Arbeiten neu, so dass nichts vom Text ablenkt. Dabei bleibt die Menüleiste aber jederzeit erreichbar. Und eine Gliederungsfunktion ist ebenfalls neu

Numbers
Neu ist ein Formel-Editor, Tabellen lassen sich in Kategorien unterteilen.

iwork.com
Mit iwork.com lassen sich Dokumente gemeinsam mit anderen Personen bearbeiten. Also ähnlich wie Google Docs. Ob es sich hierbei um ein wirkliches Bearbeiten handelt oder nur um das Anfügen von Kommentaren ist mir noch nicht ganz klar. Noch ist das Ganze Beta und kostenlos, dürfte aber wohl bald kostenpflichtig werden. Apple ist schließlich ein Börsenunternehmen und kein Wohltäter an seinen Anwendern.

iWork ‘09 * kostet beim Kauf eines neuen Mac 49,- Euro, die Einzellizenz 79,- Euro und die Familienlizenz 99,- Euro.

Außerdem gibt es eine Mac Box, in der dann Leopard, iLife ‘09 und iWork ‘09 enthalten sind.

* Affiliate Link: Wer über den Affiliate-Link etwas bestellt, unterstützt apfelwelten.de mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

von olaf am 06.01.09 - 08:41 PM
AppleSoftwareNewsPermalink
Page 1 of 1 pages