Freitag, 20. Februar 2004

Pepsi-Flaschen “gehackt”

Es gibt Sachen, die gibt es nicht. Und es gibt Hacks, die auf dem ersten Blick keine sind. Heise berichtet ?ber einen Hack von Pepsi-Flaschen. Demnach ist es m?glich den Code f?r Apples Music Store ohne den Kauf einer Flasche zu erhalten. Nein, auch einfaches Abdrehen der Flaschendeckel im Laden ist nicht die L?sung. Man muss lediglich die Flasche in einem 25 Grad Winkel halten und hat die M?glichkeit, den Code zu entziffern. M?glich ist das, weil die Flaschen nicht vollst?ndig gef?llt sind. Mag etwas m?hselig sein, aber immerhin kann man so schon mal vermeiden die “Nieten” zu erwischen.

Man mag ?ber diesen Hack schmunzeln, letzlich ist es aber ein ernshafter Hack. Auch Apple und Pepsi werden diesen Hack nicht wirklich gut finden, spart man sich doch den Kauf der Flasche, kann aber den Gewinncode anschlie?end in Apples Online-Store eingeben, um aktuelle Songs herunterzuladen. Und der ehrliche K?ufer der Flasche? Der guckt in die R?hre, wurde der Code doch schon verwendet.

von olaf am 20.02.04 - 03:21 PM
(0) TrackbacksPermalink
Page 1 of 1 pages