Dienstag, 16. September 2008

Mac OS X 10.5.5 verfügbar

Apple hat in der Nacht ein Update für Leopard bereitgestellt. Optimal auf den eigenen Mac angepaßt erhält man es über die Software-Aktualisierung, in unterschiedlichen Varianten ist es auch über Apples Downloadseite zu bekommen. Mac OS X 10.5.5 wird wie immer allen Besitzern von Leopard empfohlen, es „enthält allgemeine Behebungen für das Betriebssystem zur Verbesserung der Stabilität, Kompatibilität sowie der Sicherheit Ihres Macs.“ Im Detail heißt das unter anderem :

Mac OX 10.5.5

Enthält aktuelle Apple Sicherheitsaktualisierungen.
Behandelt Stabilitätsprobleme bei der Audiowiedergabe und entfernten CD/DVD-Freigabe für MacBook Air.
Behandelt das unerwartete Einschalten eines Mac täglich zur selben Zeit.
Behebt ein Stabilitätsproblem in TextEdit, das beim Zugriff auf die Farbpalette auftreten kann.
Erhöht die Indizierungsleistung von Spotlight.
Behebt das Problem der nicht korrekten Synchronisierung von Kontakten bei PalmOS-basierten Geräten.
Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Synchronisierung des iPhone mit iCal und dem Adressbuch.
Enthält Fehlerbehebungen für Active Directory.
Verbessert die Wörterbuch-Sprachausgabe.
Behebt Probleme bei der Kerberos Authentifizierung für Mac OS X 10.5 Clients, die sich mit bestimmten Samba Servern verbinden, z. B. Mac OS X Server Version 10.4.
Enthält umfangreiche Grafikerweiterungen.
diverse Verbesserungen bei Mail, iCal, Adressbuch und Festplatten-Dienstprogramm, MobileMe und Time Machine

Noch mehr in Apples Support Dokument.

von anja am 16.09.08 - 07:58 AM
AppleSoftwareUpdatesPermalink
Page 1 of 1 pages