Donnerstag, 06. Oktober 2011

Steve Jobs ist tot

Steve Jobs ist am Mittwoch im Alter von 56 Jahren gestorben. Nur einen Tag nach der Präsentation des iPhone 4S, von der viele noch hofften, dass er vielleicht doch noch einmal auf die Bühne tritt. Erst am 24. August war Steve Jobs von seinem Posten als Apple CEO zurückgetreten. Es läßt sich ahnen, dass er das nicht tat, weil er keine Lust mehr hatte. Wir wollen hier gar nicht viel schreiben, Steve Jobs wird das ohnehin nicht gerecht. Selbst, wenn man alle Nachrichten, alle Nachrufe, die es heute im Internet gibt zusammenfaßt, wird das nicht gelingen.

Steve Jobs war zweifelsohne ein großer Visionär und die Welt sähe ohne ihn definitv anders aus. Vielleicht gäbe es immer noch Disketten-Laufwerke in unseren Computern mit einem grauenvollen Betriebssystem ohne jegliche Benutzerfreundlichkeit. Die Smartphones würden immer noch mit Stift bedient, die Musikindustrie wäre eine andere und würde wahrscheinlich immer noch über illegale Downloads jammern etc. Das kann kein Mensch wissen, ob es notwendig war, ist auch dahingestellt. Tatsache ist aber, dass Steve Jobs wußte, was die Menschen wollen (könnten) und auch den Mut diese Visionen umzusetzen. Gegen alle Widerstände. Er wird irgendwie fehlen. Nicht nur bei Apple. 

von anja am 06.10.11 - 10:02 AM
AppleNewsPermalink
Page 1 of 1 pages